Industriebau und Objekt

Neubau eines Logistiklagers mit Büro in Bielefeld.
Entwurf: Dirk Witteck
Statik und Wärmeschutz: Marcus Kiefer

Gerade im Industriebau wird neben der Funktionalität auch der gestalterischen Qualität von Bauvorhaben eine immer höhere Priorität eingeräumt. Das muss nicht zwangsläufig mit ausufernden Budgets einher gehen. Wir arbeiten unabhängig von ausführenden Unternehmen und Herstellern von Bauprodukten. So ist es möglich, die für jedes Projekt beste Konzeption zu entwickeln – vom Einsatz von Betonfertigteilen, über reinen Stahlbau bis hin zu Holzbauweisen.

Planerisch erbringen wir die Kernleistungen mit eigenen Kapazitäten. Wenn spezielle projektbezogene Anforderungen zu erfüllen sind, arbeiten wir mit bewährten Partnern zusammen. Dabei ist es egal, ob zum Beispiel akustische, bauphysikalische oder ökonomische Vorgaben berücksichtigt werden müssen. Insbesondere Aspekte der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind uns wichtig.

Bei Überlegungen zum Einsatz von regenerativen Energien unterstützen wir unsere Bauherren mit Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Untersuchungen zu alternativen Möglichkeiten. Dazu können wir auf unsere eigenen Daten aus vielen bereits abgewickelten Projekten zurück greifen. Von Ausführenden, egal ob Baustoffindustrie, Unternehmen oder Handwerkern, sind wir völlig unabhängig und vertreten einzig die Interessen unserer Auftraggeber. Das ist eine wesentliche Voraussetzung für eine sachgerechte Projektabwicklung. Wir freuen uns über Aufträge zu großen Projekten. Wer täte das nicht? Wir sind aber besonders stolz darauf, auch kleine und kleinste Bauvorhaben mit dem selben Engagement zu betreuen.

Witteck & Kiefer, Architekten und Ingenieure in Bürogemeinschaft, Südfeldstraße 4, 32602 Vlotho, Tel. 05733 95523, Mail: info (at) witteck-kiefer.de